Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6

Eckpunkte

Schulart: Wirtschaftsschule
Modellschulen: 26 Wirtschaftsschulen in Bayern (ab dem Schuljahr 2019/20)
Projektlaufzeit: Schuljahr 2013/14 – 2019/20
Projektpartner: Stiftung Bildungspakt Bayern

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Mittelschule, der Realschule und des Gymnasiums aus Jahrgangsstufe 5 (Gelenkklasse), die mit dem Profil der Wirtschaftsschule ihr individuelles Bildungsziel erreichen möchten.

Der Bayerische Landtag hat durch Beschluss am 29.11.2012 die Staatsregierung damit beauftragt, einen Schulversuch Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6“ zu starten. Der Schulversuch wird von der Stiftung Bildungspakt Bayern in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst durchgeführt und läuft seit dem Schuljahr 2013/2014.


Zielsetzungen

Im Schulversuch wird der Übertritt in die Jahrgangsstufe 6 der Wirtschaftsschule, d. h. im Anschluss an die so genannte Gelenkklasse, erprobt. Der Schwerpunkt des Unterrichts in Jahrgangsstufe 6 liegt dabei auf der Förderung der Schülerinnen und Schüler im sprachlichen Bereich sowie in Mathematik, um möglichst gute Grundlagen für einen Erfolg versprechenden Besuch der Wirtschaftsschule zu schaffen.

Damit richtet sich der Schulversuch insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Mittelschule, der Realschule und des Gymnasiums aus Jahrgangsstufe 5 (Gelenkklasse), die mit dem Profil der Wirtschaftsschule ihr individuelles Bildungsziel erreichen möchten.

Aktuelles

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Partner

Ansprechpartner

Stefan Rieder
Tel. 089 2186 2094
E-Mail: Stefan.Rieder@stmuk.bayern.dee

Mit der Umsetzung der Jahrgangsstufe 6 der Wirtschaftsschule sind für die Modellschulen u. a. folgende Entwicklungsarbeiten verbunden:

  • kompetenzorientierte curriculare Aufbereitung und Umsetzung der Jahrgangsstufe 6 der Wirtschaftsschule
  • Entwicklung und Erprobung von:
    • sinnvollen Kriterien zur Aufnahme von Schülerinnen und Schülern in die Jahrgangsstufe 6
    • Konzepten zur individuellen Förderung und Beratung der Schülerinnen und Schüler
    • Konzepten zur Dokumentation des Lernstands und zur Schullaufbahnberatung
  • Wirtschaftsschule Dinkelsbühl
  • ´Private Wirtschaftsschule Sabel
  • Staatliche Wirtschaftsschule Deggendorf
  • Private Wirtschaftsschule München Ost
  • Wirtschaftsschule der Privaten Schulen von Dr. Limmer – Prof. Appelt GmbH Ingolstadt
  • Private Wirtschaftsschule Krauß, Aschaffenburg
  • Städtische Wirtschaftsschule Riemerschmid München
  • Private Schulen Pindl, Wirtschaftsschule Regensburg
  • Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark Erlangen
  • Reischlesche Wirtschaftsschule Augsburg
  • Städtische Wirtschaftsschule Senden
  • Staatliche Wirtschaftsschule Freising
  • Staatliches Berufliches Schulzentrum Weiden II
  • Staatliche Wirschaftsschule Hof
  • Staatliche Wirtschaftsschule Gunzenhausen
  • Städtische Wirtschaftsschule Fürth, Hans-Böckler-Schule
  • Wirtschaftsschule des Zweckverbandes Berufliche Schulen Bad Wörishofen
  • Staatliche Wirtschaftsschule Nördlingen
  • Staatliche Wirtschaftsschule Memmingen
  • Staatliche Wirtschaftsschule Landshut
  • Private Wirtschaftsschule Bayreuth
  • Private Wirtschaftsschule Lichtenfels
  • Private Wirtschaftsschule Pelzl Schweinfurt
  • Private Wirtschaftsschule Müller Würzburg
  • Private Wirtschaftsschule Breitschaft Regensburg
  • Städtische Wirtschaftsschule Bamberg

Zur Zeit sind keine Materialien verfügbar.

Downloads

Zur Zeit sind keine Downloads verfügbar.

© 2019 Stiftung Bildungspakt Bayern