Führung kooperativ

Führung kooperativ – erweiterte Schulleitung an Förderschulen

Eckpunkte

Schulart: Förderschule
Modellschulen: 12 Schulen in ganz Bayern
Projektlaufzeit: zwei Jahre (2020/2021 – 2021/2022)
Durchführung des Schulversuchs durch die Stiftung Bildungspakt Bayern in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus


Zielsetzungen

  • Entwicklung von förderschulspezifischen Modellen einer erweiterten Schulleitung, die die unterschiedlichen an Förderschulen tätigen Personengruppen umfasst
  • Entwicklung und Erprobung von Modellen einer vertieften fachlichen Kooperation in Form von multiprofessionellen Teams
  • Entwicklung und Erprobung neu geschnittener Aufgabenverteilungen, die die verschiedenen Formen des kooperativen und inklusiven Unterrichts stärken
  • Systematische Integration der Möglichkeiten der Digitalisierung bei der Personalentwicklung und der fachlichen Kooperation, dem Wissensmanagement sowie der Organisationsentwicklung

Aktuelles

Einreichung der Bewerbungen für den Schulversuch bei den Regierungen bis 31.01.2020

Kooperationspartner

Ansprechpartner

Anton Seitz
Tel. 089 2186 2021
E-Mail: anton.seitz@stmuk.bayern.de

  • Entwicklung und Erprobung einer erweiterten Schulleitung
  • Erarbeitung von Konzepten für die Delegation von Aufgaben auf die Mitglieder der erweiterten Schulleitung und Führung erweiterter Schulleitungsteams
  • Erarbeitung von Konzepten zur Führung und Zusammensetzung multiprofessioneller Teams
  • Erprobung von Organisationsformen zur Förderung einer zielgerichteten und effektiven Kooperation innerhalb der Teams bzw. innerhalb der Organisationseinheiten
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit Partnern in der Region im Rahmen der Inklusion
  • Erarbeitung eines Fortbildungskonzeptes für Schulleitungen und Lehrkräfte zu den Leitthemen Führung und Kooperation

Derzeit können sich interessierte Schulen über die Regierungen bei der Stiftung Bildungspakt Bayern zur Teilnahme am Schulversuch bewerben.

© 2019 Stiftung Bildungspakt Bayern