Archiv

Schwerpunkt der Fachtagung Mathematik, die am 27./28. November 2019 in Herrsching stattfand, bildete die intensive Auseinandersetzung mit der dynamischen Geometrie-Software GeoGebra, die neben geometrischen Objekten auch eine algebraische Schnittstelle zur Verfügung stellt. Nach einem Bericht vom GeoGebra Gathering 2019 in Linz über Neuerungen und nach einem Workshop zu den Einsatzmöglichkeiten von mebis in Verbindung mit GeoGebra und weiteren Visualisierungstechniken erstellten die Teilnehmer in schulartspezifischen Gruppen lehrplankonforme „GeoGebra-Curricula“ für die Jahrgangsstufen 5-7 (RS, GY). Diese Curricula sind als Selbstlernkurse für Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte gedacht, um den Umgang mit der Software zu schulen. Wenn die Curricula (einschließlich Jahrgangsstufe 9) fertiggestellt sind, werden sie allen interessierten Lehrkräften zur Verfügung stehen. Neben der Beschäftigung mit GeoGebra standen der Erfahrungsaustausch zum pädagogisch motivierten Einsatz von Korrektur-Apps und digitale Leistungserhebungen auf der Tagesordnung. Auch über Art und Formate der Abschlussdokumentation wurde diskutiert.

Ansprechpartner

Eva Stolpmann
Tel.: 089/2186-2083
E-Mail: eva.stolpmann@stmuk.bayern.de


Digitale Schule 2020

© 2019 Stiftung Bildungspakt Bayern