Archiv

Am 10. Und 11. Dezember kamen Vertreter der Modell- und Netzwerkschulen zur Fachtagung „Individualisierung mit digitalen Medien“ ins Kloster Schweiklberg. Professor Dr. Albrecht Fortenbacher von der htw Berlin stellte am Beispiel des Projekts „LISA“ vor, welche Rolle zukünftig sensorbasiertes, adaptives Lernen spielen könnte. Das Thema „Learning Analytics“ wurde von Josef Buchner, PH St. Gallen, in seinem Vortrag „Vom individualisierten zum personalisierten Lernen“ vertieft. Die Teilnehmer setzten sich in Workshops und Vorträgen auch damit auseinander, welchen Stellenwert die Methode „Flipped Classroom“ in den beteiligten Schularten haben könnte. Am zweiten Tag standen „Szenarien zur Entwicklung der Schule im digitalen Zeitalter“ im Mittelpunkt. Die Grundlage für die inhaltliche Auseinandersetzung bildete ein Vortrag von Prof. em. Dr. Dr. Werner Wiater.

Ansprechpartner

Eva Stolpmann
Tel.: 089/2186-2083
E-Mail: eva.stolpmann@stmuk.bayern.de


Digitale Schule 2020

© 2018 Stiftung Bildungspakt Bayern