Archiv

Am 11./12. November 2019 trafen sich Schul- und Teamleiter der Modell- und Netzwerkschulen in Landshut, um sich hinsichtlich der Möglichkeiten und erster Erfahrungen im Bereich digitale Leistungserhebungen auszutauschen. Im Zentrum der Tagung standen Informationen und Diskussionen zu Aufbau und Vorgehen der Abschlussdokumentation, auf die Arbeitsphasen zur Vorbereitung folgten. Schulartspezifisch wurden Umsetzungsstrategien und Gestaltung des Mediencurriculums und eines Lehrerkompetenzrahmens für das Lehren in der digitalen Welt erörtert.

weiterlesen

Vor den Herbstferien (22./23. Oktober 2019) kamen die Schul- und Teamleiter der Schularten Gymnasium und Realschulen in Königsbrunn zusammen, um sich ein Bild davon zu machen, wie am Gymnasium Königsbrunn in einem sinnvollen digital-analogen Mix gelehrt, gelernt und geprüft wird.

weiterlesen

Am 14. Oktober 2019 trafen sich die Lehrkräfte der Mittelschule in Nürnberg, um sich über Erfahrungen beim Lehren und Lernen mit und über digitale Medien auszutauschen. Dabei waren die Dokumentation von Erkundungen und die Prozessbegleitung des Projekts „Berufswahl-Pass“ im Rahmen des Fachs AWT/WiB mit digitalen Werkzeug Schwerpunkt.
Außerdem prüften die Teilnehmer einen digitalen Bewerbungsassistenten, der die Schüler und Schülerinnen beim Verfassen eines optimalen Bewerbungsschreiben unterstützt, und einen Online-Trainer für Einstellungstests.

Ansprechpartner

Eva Stolpmann
Tel.: 089/2186-2083
E-Mail: eva.stolpmann@stmuk.bayern.de


Digitale Schule 2020

Recherchearbeit, Leseförderung, digitale Selbstorganisation und medienethische Fragestellungen bildeten die vier Themenschwerpunkte auf der Tagung „Informationskompetenz“ am 7./8. Oktober in Landshut. Wie man systematisch und strukturiert Informationen sammelt und optimal dokumentiert, legte der renommierte Journalist Klaus Ott (SZ) aus seiner Erfahrung ausführlich und anschaulich dar.

weiterlesen

Mit der Tagung „Lernprodukte/digitale Leistungserhebungen“ am 30.09. – 01.10. startete der Schulversuch „Digitale Schule 2020“ in das dritte und letzte Projektjahr. Dr. Martin Ebner (TU Graz) referierte über die Gestaltung, Produktion und den Einsatz von Lehr- und Lernvideos, dabei hob er vor allem auf die Bedeutung, den Produktionsprozess eines Videos genau zu planen, ab.

weiterlesen


© 2019 Stiftung Bildungspakt Bayern