Archiv

Dieses Schuljahr trafen sich die Systembetreuer, Schul- und Teamleiter der Modell- und Netzwerkschulen am 10./11. April 2019 im Kloster Roggenburg, um sich über die administrativen Prozesse auszutauschen, die bisher digital abgebildet und erprobt werden. Auf der Tagesordnung standen sowohl die Archivierung von papierbasierten Leistungsnachweisen sowie der Einsatz des digitalen Klassenbuchs und Cloudlösungen. Zudem informierte die Projektleitung über den Sachstand zum digitalen Bezahlmanagement an Schulen. Neben dem Erfahrungsaustausch war ein Schwerpunkt das „Digitale Prüfen“: Aktuell rüsten sich drei Schulen, um noch in diesem Schuljahr kleine Leistungsnachweise digital durchzuführen. Prof. Dr. Peter Vogl referierte am zweiten Tag über Leistungen, Datenschutz und Sicherheit von Office 365 für Bildungseinrichtungen und zeigte notwendige Schritte für die Einführung der Cloudlösung in Schulen für kooperatives Arbeiten. Abschließend definierten die Modell- und Netzwerkschulen Handlungsfelder für die Weiterarbeit im Bereich digitale administrative Prozesse an Schulen.

Ansprechpartner

Eva Stolpmann
Tel.: 089/2186-2083
E-Mail: eva.stolpmann@stmuk.bayern.de


Digitale Schule 2020

© 2019 Stiftung Bildungspakt Bayern