Archiv

Am 7. März 2018 fand die Auftaktveranstaltung mit der Initiative „Google Zukunftswerkstatt“ in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS am Gymnasium Ottobrunn statt. Im Rahmen des Modellversuchs „Digitale Schule 2020“ erproben derzeit die 20 Modell- und Netzwerkschulen den Einsatz des Mini-Computers „Calliope“ im Unterricht.

In einer Gesprächsrunde wurden informatische Denk- und Arbeitsweisen als eine der Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts identifiziert. Zwar gelte es Kinder und Jugendlichen ganzheitlich zu bilden, allerdings müsse der Umgang mit IT heute als vierte Kulturtechnik neben Lesen, Schreiben und Rechnen stehen. Abschließend führten vier Schülerteams auf beeindruckende Art und Weise vor, was sie mit „Calliope“ erarbeitet hatten: einen Timer mit Musikauswahl, einen Nachrichtendienst mit Bildern und intelligente Straßenschilder.
Aktiv wurde das Publikum beim Projekt „Calliope will rock you“ eingebunden.

Ansperechpartner

Eva Stolpmann
Tel.: 089/2186-2083
E-Mail: eva.stolpmann@stmuk.bayern.de


Digitale Schule 2020

© 2018 Stiftung Bildungspakt Bayern