Kompass

Projektbeschreibung

Bei der Konzeptentwicklung zum gezielten Ausbau der Stärkenförderung konzentrierten sich die KOMPASS-Realschulen auf folgende drei Arbeitsfelder

Arbeitsfeld 1: Lehrerfortbildung

  • Projektmanagement
  • Teamentwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Kennenlernen der Ergebnisse aktueller wissenschaftlicher Forschung
  • differenzierte Bausteine zur Schärfung der Diagnosefähigkeit und zur individuellen Förderung (Senkung der Wiederholerquote)
  • Stärkung des Beratungslehrersystems zur Unterstützung der Kollegen bei der Diagnose und Erarbeitung von Förderstrategien
  • Erstellung individueller Stärkenprofile
  • spezifische Programme zur Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund
  • geschlechterspezifische Förderung

Arbeitsfeld 2: Unterrichtsentwicklung

  • Neue Modelle der Unterrichtsorganisation (z. B. Doppelstunden bzw. weitere MODUS21-Maßnahmen)
  • Jahrgangsübergreifende Lernstandsmessung und Lernberatung
  • Modelle zu selbsttätigem, selbstorganisiertem und selbstbestimmtem Lernen
  • Entwicklung einer stärkenorientierten Aufgabenkultur
  • Portfolioarbeit
  • Projektarbeit
  • Individuelle Förderung durch interaktive e-Learning-Module
  • Stärkenorientierte Berufsvorbereitung

Arbeitsfeld 3: „Plus“-Modelle

  • musisch-ästhetisches Arbeitsfeld (Theater, Erlernen eines Instruments etc.)
  • sportliche Zusatzprogramme
  • soziale Dienste

Zielsetzungen

  • Entwicklung einer Lehr- und Lernkultur, die mehr auf die Wertschätzung vorhandener Talente, vorhandenen Wissens und Könnens zielt und weniger auf die Korrektur von Fehlern
  • Bau motivationaler Brücken, die als Ansporn für die Leistungsverbesserung in defizitären Bereichen dienen, als Herausforderung begriffen werden und mutig angegangen werden

Ergebnisse

Einen Überblick über die Erfolge der KOMPASS-Realschulen sowie die Evaluationsergebnisse des Modellversuchs finden Sie hier.

Partner

    Empty tab. Edit page to add content here.
    Zurück zur Übersicht

    Projektbeschreibung

    Bei der Konzeptentwicklung zum gezielten Ausbau der Stärkenförderung konzentrierten sich die KOMPASS-Realschulen auf folgende drei Arbeitsfelder

    Arbeitsfeld 1: Lehrerfortbildung

    • Projektmanagement
    • Teamentwicklung
    • Qualitätssicherung
    • Kennenlernen der Ergebnisse aktueller wissenschaftlicher Forschung
    • differenzierte Bausteine zur Schärfung der Diagnosefähigkeit und zur individuellen Förderung (Senkung der Wiederholerquote)
    • Stärkung des Beratungslehrersystems zur Unterstützung der Kollegen bei der Diagnose und Erarbeitung von Förderstrategien
    • Erstellung individueller Stärkenprofile
    • spezifische Programme zur Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund
    • geschlechterspezifische Förderung

    Arbeitsfeld 2: Unterrichtsentwicklung

    • Neue Modelle der Unterrichtsorganisation (z. B. Doppelstunden bzw. weitere MODUS21-Maßnahmen)
    • Jahrgangsübergreifende Lernstandsmessung und Lernberatung
    • Modelle zu selbsttätigem, selbstorganisiertem und selbstbestimmtem Lernen
    • Entwicklung einer stärkenorientierten Aufgabenkultur
    • Portfolioarbeit
    • Projektarbeit
    • Individuelle Förderung durch interaktive e-Learning-Module
    • Stärkenorientierte Berufsvorbereitung

    Arbeitsfeld 3: „Plus“-Modelle

    • musisch-ästhetisches Arbeitsfeld (Theater, Erlernen eines Instruments etc.)
    • sportliche Zusatzprogramme
    • soziale Dienste

    Zielsetzungen

    • Entwicklung einer Lehr- und Lernkultur, die mehr auf die Wertschätzung vorhandener Talente, vorhandenen Wissens und Könnens zielt und weniger auf die Korrektur von Fehlern
    • Bau motivationaler Brücken, die als Ansporn für die Leistungsverbesserung in defizitären Bereichen dienen, als Herausforderung begriffen werden und mutig angegangen werden

    Ergebnisse

    Einen Überblick über die Erfolge der KOMPASS-Realschulen sowie die Evaluationsergebnisse des Modellversuchs finden Sie hier.

    Partner

    KOMPASS-Realschulen im Modellversuch:

    • Herzog-Ludwig-Realschule Altötting
    • Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule Amberg
    • Bertolt-Brecht-Realschule Augsburg
    • Staatliche Realschule Bad Brückenau
    • Dr.-Josef-Schwalber-Realschule Dachau
    • Karl-Meichlbeck-Realschule Freising
    • Staatliche Realschule Furth im Wald
    • Staatliche Realschule Gauting
    • Staatliche Realschule Geisenfeld
    • Staatliche Realschule Germering
    • Ludwig-Derleth-Realschule Gerolzhofen
    • Ritter-Wirnt-Realschule Gräfenberg
    • Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg
    • Realschule an der Salzstraße Kempten
    • Johann-Winklhofer-Realschule Landsberg
    • Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz
    • Achental-Realschule Marquartstein
    • Samuel-Heinicke-Realschule München
    • Goerg-Bücher-Realschule München
    • Joseph-von Fraunhofer-Schule München
    • Christoph-Probst-Realschule Neu-Ulm
    • Staatliche Realschule Oberding
    • Staatliche Realschule Obertraubling
    • Landgraf-Leuchtenberg-Realschule Osterhofen
    • Konrad-Adenauer-Realschule  Roding
    • Johann-Rieder-Realschule Rosenheim
    • UNESCO-Projekt-Realschule Rosenheim
    • Pfaffenwinkel-Realschule Schongau
    • Staatliche Realschule Schonungen
    • Staatliche Realschule Simbach
    • Staatliche Realschule Straubing
    • Staatliche Realschule Wassertrüdingen
    • Staatliche Realschule Weilheim
    • Staatliche Realschule Weißenburg
    • Walter-Mohr-Realschule Traunreut
    • Mädchenrealschule St. Ursula Lenggries
    • Georg-Hipp-Realschule Pfaffenhofen/Ilm
    • Realschule am Keltenwall Manching
    • Anton-Heilingbrunner-Realschule Wasserburg/Inn
    • Staatliche Realschule Taufkirchen (Vils)
    • Theresia-Gerhardinger Mädchenrealschule München
    • Staatliche Realschule für Knaben Freilassing
    • Ferdinand-Porsche-Realschule Waldkraiburg
    • Staatliche Realschule Kösching
    • Orlando-di-Lasso-Realschule Maisach

    KOMPASS-Realschulen heute:
    Nach der Ausweitung des Modellversuchs sind heute bereits 44 Realschulen in Bayern KOMPASS-Realschulen

    Zahlreiche Materialien aus den KOMPASS-Schulen finden Sie auf der KOMPASS-Datenbank.

    Die Publikation zum Modellversuch „Bestärken und Fördern“ ist leider zur Zeit vergriffen und nicht mehr beziehbar.

    Downloads

    Zur Zeit sind keine Download Daten verfügbar.

    [/vc_column_text][/vc_column_inner]

    KOMPASS-Realschulen heute:
    Nach der Ausweitung des Modellversuchs sind heute bereits 44 Realschulen in Bayern KOMPASS-Realschulen

    [/vc_row_inner][/vc_tab]

    Zahlreiche Materialien aus den KOMPASS-Schulen finden Sie auf der KOMPASS-Datenbank.

    Die Publikation zum Modellversuch „Bestärken und Fördern“ ist leider zur Zeit vergriffen und nicht mehr beziehbar.

    [/vc_tabs][/vc_column]

    Downloads

    Zur Zeit sind keine Download Daten verfügbar.

    [/vc_row]

    © 2016 Stiftung Bildungspakt Bayern