i.s.i.-Netzwerk: Mittelschule Ensdorf

Die Schule ist Teil des Schulverbundes „Unteres Vilstal“. Der Einzugsbereich umfasst die Gemeinden Ensdorf, Rieden und Schmidmühlen. Die Regelklassen 5 bis 9 werden einzügig unterrichtet. Alle Klassenzimmer und Fachräume sind mit Laptop und Internetanschluss, Beamer und Dokumentenkamera ausgestattet.


Kernpunkte der Bewerbung für den i.s.i. 2012
Die Schule bewarb sich als „Gesunde Umweltschule“: Zum Schulalltag gehört eine jahrgangsübergreifende Arbeitsgemeinschaft Umwelt, eine Solartankstelle für Elektrofahrzeuge, selbst umgerüstete E-Bikes sowie die intensive Schulgarten- und Biotoppflege. Zusätzlich zu diesem hohen Umweltengagements ist die Schule stets darauf bedacht, berufsorientierende Maßnahmen in den Unterricht zu integrieren.

Aktuelle Schwerpunkte der Schulentwicklung
Der Schwerpunkt der Schulentwicklung liegt im Bereich der Umweltpädagogik. Die Schule ist Teil des Netzwerks „Umweltschule in Europa“, welches vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unterstützt wird. In diesem Zusammenhang wird die Schülergenossenschaft „Der grüne Daumen“ betrieben, die Produkte aus nachhaltigem Anbau vermarktet. Seit dem Schuljahr 2014/15 sind wir in das Projekt „Energieschule Amberg-Sulzbach“ eingebunden.

 

Angebot für andere Schulen

Die erfolgreichen Schulen des i.s.i.-Netzwerkes sind an gegenseitigem Austausch interessiert. Die Mittelschule Ensdorf bietet zu den folgenden Themen Veranstaltungen oder weitergehende Informationen an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Schule.

Vorstellen der Schülergenossenschaft „Der grüne Daumen“
Es werden Informationen zur Arbeit der Schülergenossenschaft gegeben.

Schulgartenbesichtigung mit „grünem Klassenzimmer“
In dem 2014 neu angelegten Schulgarten wird aktuell ein grünes Klassenzimmer im Freien errichtet.

 

Netzwerkarbeit: Umweltstation und Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN)

Die Umweltstation und das ZEN bieten Programme für Schulklassen an. Die Mittelschule Ensdorf kann bei der Organisation mit ihrem Fachwissen unterstützen.

Schule

Mittelschule Ensdorf
Schulstraße 10
92266 Ensdorf
Schulleiterin: Helga Gradl


i.s.i.-Preisträger: 2012
Sachaufwandsträger: Schulverband Ensdorf
Hauptamtliche Lehrkräfte: 14
Schüler/innen: ca. 120

© 2017 Stiftung Bildungspakt Bayern