Anne-Frank-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum Pocking

Die Anne-Frank-Schule ist ein sonderpädagogisches Förderzentrum mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und sozial-emotionale Entwicklung. Der Sprengel ist ländlich geprägt, die Stadt Pocking gehört aber zu den sozialen Brennpunkten im Landkreis Passau. Mehrere Schülerinnen und Schüler leben in einer Jugendhilfeeinrichtung für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Die Jahrgangsstufen fünf bis neun werden im gebundenen Ganztag geführt. Es sind zwei sonderpädagogische Stütz- und Förderklassen eingerichtet. Im Jahr 2016 wurde die energetische Sanierung des etwa 50 Jahre alten Schulgebäudes abgeschlossen.

Kernpunkte der Bewerbung für den i.s.i. 2016
Die Kernpunkte der Bewerbung waren zum einen unsere Ideale einer Lehr- und Lernkultur (Kreativität und Flexibilität, Ganzheitlichkeit, Nachhaltigkeit, Dialektik und Partnerschaftlichkeit) und zum anderen unsere Erkenntnisse für eine erfolgreiche Schulentwicklung. Der Prozess der Schulentwicklung im Bereich „Lernen und Lehren“ erfordert nach unserer Erfahrung folgende Bausteine:

  • Prozessverständnis als Grundlage für Nachhaltigkeit
  • Abgestimmte Planung mit dem Kollegium und der Schulaufsicht
  • Konkrete Zielvereinbarung auf der Grundlage der schulpolitischen Vorgaben und schulinterner Entwicklungen
  • Transparenz der vereinbarten Ziele, Maßnahmen und Ergebnisse
  • Beherzte Umsetzung der Erkenntnisse und daraus abgeleiteter Maßnahmen
  • Laufende Evaluation damit der Prozess nicht nur auf der Ebene der Absicht stehen bleibt

Aktuelle Schwerpunkte der Schulentwicklung

  • Kollegiale Hospitation
  • Auf- und Ausbau einer Lernwerkstatt
  • Reflexion und Weiterentwicklung der Lernplanung und Unterrichtsgestaltung
  • Einbindung der Sorgeberechtigten in das Schulleben

 

Angebot für andere Schulen

Die erfolgreichen Schulen des i.s.i.-Netzwerkes sind an gegenseitigem Austausch interessiert. Die Anne-Frank-Schule bietet zu den folgenden Themen Veranstaltungen oder weitergehende Informationen an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Schule.

Fortbildung: Konzept der Stütz- und Förderklassen
Gerne bieten wir die Möglichkeit zur Hospitation in den Stütz- und Förderklassen an. Wir informieren über unser Konzept der Stütz- und Förderklassen.

Fortbildungen: Ganztagesklassen
Gerne bieten wir Informationen und Austausch zu unserem Konzept der Ganztagesklassen an.

Hospitation und Austausch: AG „Schwarzes Theater“
Vorstellungen und Proben der AG „Schwarzes Theater“ können besucht werden. Die Leitung der Arbeitsgruppe bietet Beratung an.

Schule

Anne-Frank-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum Pocking
Weizauer Weg 1
94060 Pocking
Schulleiter: Josef Wenzl


i.s.i.-Presiträger: 2016
Sachaufwandsträger: Landkreis Passau
Hauptamtliche Lehrkräfte: 34
Schüler/innen: ca. 150

© 2017 Stiftung Bildungspakt Bayern